StartseiteTeamSerieWettbewerb

Wettbewerbe rund um die Alster-Detektive

Die Alster-Detektive möchten Kinder motivieren, sich für das Geschehen in ihrer Stadt zu interessieren, sich einzumischen und mit Abgeordneten Kontakt aufzunehmen. In den Geschichten geht es immer auch um konkrete Aspekte, mit denen sich Hamburg auseinandersetzen muss: von Lebensmittelhygiene über Umweltverschmutzung, Grafitti/Sachbeschädigung, Tierhaltung und -quälerei bis hin zu Schutzgelderpressung.

Ergänzt werden die Hörspiele seit Jahren durch unterschiedliche Wettbewerbe: Bisher gab es bereits einen Schreibwettbewerb (Kinder dachten sich einen neuen Fall aus), einen Malwettbewerb (Kinder zeichneten eine Szene aus den Hörspielen) und einen Fotowettbewerb (Kinder fotografieren, was ihnen in Hamburg besonders gut gefällt). Es fand zudem ein Kochwettbewerb für Hamburgs vierte Klassen statt.

 
Die Wettbewerbe fördern die intensive Auseinandersetzung mit der Serie und transportieren so beim wiederholten Hören der Geschichten gleichzeitig – wie nebenbei – Wissen über die Tätigkeit von Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft.

 

Hamburgische Bürgerschaft