„Ekelige Fracht“ ist der dritte Fall der Hamburger Juniordetektive und Freunde Marek, Lukas, Koko und Johanna.

Aus dem Inhalt:

»Ist das nicht der Wagen von Kommissar Bredeke?« »Hallo ihr Vier! Wie ich sehe, haben die großen Detektive schon wieder einen neuen Fall? Ich dachte, jetzt in den Ferien habt ihr auch mal Freizeit!« »Das Verbrechen schläft eben nie, das wissen Sie doch, Herr Kommissar.« »Ja, das kannst du laut sagen.«

Detektive müssen hellwach sein, brauchen Ausdauer für Recherchearbeit, aber auch Mut und etwas Glück. In ihrem dritten Fall geht es für die ‚Alster-Detektive‘ mitten in das wilde geschäftige Herz der Hansestadt – den Hamburger Hafen. Dort werden Tag für Tag große Geschäfte abgewickelt. Auf riesigen Schiffen geladen, landen dort Waren aus aller Welt oder verlassen diesen um in die weite Welt geschippert zu werden. Doch gibt es am Hafen auch immer wieder Platz für dunkle und zwielichtige Geschäfte. Das haben auch die Alster-Detektive längst bemerkt und wissen nicht Recht, was zu tun ist. Schnell holen sie sich im Rathaus Hilfe von ihrem Freund, dem Abgeordneten Strasser. Denn Zeit bleibt nicht mehr viel: Auf der Elbe, und unter Wasser lauert eine große Gefahr. Einfach ekelig!

Länge: ca. 44 Minuten

Hier kannst du dir das Hörspiel (Track 1-15) anhören oder kostenlos herunterladen (einfach mit rechter Maustaste auf Link gehen und „Ziel speichern unter“ klicken):

Oder gleich hier das ganze Hörspiel herunterladen.

Zur kostenlosen Bestellung
To Top